(Damen1) krasser Sieg gegen Broye 54:8

Mit 5 Spielerinnen auf dem Feld ohne Auswechsel starteten wir das Spiel gegen Broye. Wir erhoften uns jedoch trotzdem einen Sieg. Das Spiel begann mit 6 erfreulichen Punkten von Leonida Ademi. Broye hatte grosse Mühe zu punkten, wir hingegen machten einen Korb nach dem anderen. Schlussentlich gewannen wir das Spiel mit einem Resulat von 54:8. Dies erfreute uns sehr!

Es spielten: Ademi (14/1), Möri (14/1), Zumbrunn (12/1), Bernhard (12/1), Luginbühl (2/1)

Autor: Davina Möri