(Herren) Sieg gegen SUN Basket – 83-47

An einem verregneten Samstagnachmittag wärmten sich die heimischen Thuner und die Gäste aus Neuenburg für eines der letzten Spiele der Saison 15/16 auf. Für Hünibasket war es ein Must-win-Game um weiterhin im Rennen um die Playoffplätze dabei zu sein. Dementsprechend ernst wurde der auf dem Papier schwächere Gegner auf dem Platz genommen.

Es gelang den Thunern, von Beginn weg die Kontrolle über das Spiel zu erlangen. Sie lieferten ein über weite Strecken konzentriertes Spiel ab und liessen den Gegner nicht zurück ins Spiel kommen Die teils schon etwas in die Jahre gekommenen SUN-Spieler vermochten es nicht, das Spiel nochmal spannend zu machen. Somit feierte Hünibasket einen ungefährdeten, verdienten Sieg.

Die eher lasche Zonenverteidungen der Gäste erlaubte Hünibasket viele offene Würfe von draussen. Davon profitierten vorallem Hofer und Grippo mit je 3 Dreiern. Auch Zulauf gelang ein Distanzwurf. Für die Punkte in der Zone sorgte Lutz mit einer Monsterperformance. Er legte grossartige 27 Punkte auf und ist damit Mann des Spiels.

Statistiken

Punkte (Viertel)
83-47 (20-11 / 22-12 / 21-7 / 20-17)

Punkte/Fouls Hünibasket
Grippo: 9/1, Lutz: 27/1, Gerber: 4/2, Jashari: 0/3, Hofer: 13/0, Bircher: 2/0, Manojlovic: 7/0, Zulauf: 12/3, Neyenhuys: 3/1, Mikic: 6/3

Freiwürfe Hünibasket
6-12 (50%)