(Herren) Niederlage gegen Burgdorf Knights 1

Nach dem Sieg gegen Uni Bern ging es mit viel Energie nach Burgdorf.

Mit 120% stiegen wir in den Match ein. Das von Anfang an für uns eher zäh laufende Spiel macht es uns nicht leicht die Führung im ersten Viertel zu erarbeiten. Das erste Viertel schlossen wir dann mit einer minimalen Führung von 18 zu 15 ab.
Ab diesem Zeitpunkt begann das Spiel uns langsam aus den Finger zu eintgleiten.
Die vielen Punkte der Topscorer der Burgdofer waren zu viel und sie hatten uns schnell wieder überholt.
Nun ging es an die Aufholjagd die uns nicht wirklich gelingen wollte. Da die routinierten Burgdorfer schnell erkannten, wie sie unsere fullcourt Zone wirkungsvoll umgehen konnten. Es fehlte nicht nur Vorne an Punkten sondern auch unsere Leistungn im dritten und vierten Viertel ind der Verteidigung waren nichtüberzeugend. Wir haben kein schlechtes Spiel gespielt, jedoch reichte es nicht für diesen Gegner.

Endpunktestand: 78-59

Lutz 5/3, Gerber 2/0, Jashari 3(3)/1, Hofer 15(6)/2, Bircher 3(3)/1, Zulauf 7/4, Kerdic 6/4, Neyenhys 8/2, Mikic 10/2