Mitgliederversammlung 2016

Liebe hünibäskeler, Hiermit möchte ich Euch gerne zur ordentlichen Mitgliederversammlung einladen. Ort: Eigerturnhalle, Pestalozzistrasse 17, Thun Datum: 22.Juni 2016 Zeit: 19:00-21:30 Uhr Die Traktanden und weitere Details entnehmt hier bitte der offiziellen Einladung im Anhang. Zusätzlich möchte ich euch darauf Hinweisen, dass die Teilnahme für alle Mitglieder Pflicht ist, Abmeldungen bei Abwesendheit bitte direkt an … weiterlesenMitgliederversammlung 2016

(Oldstars) Niederlage gegen Chaux-de-Fonds – 74:76

Ort: Progymatte ThunDatum: 18.5.2016Zeit: 20:45 Spielbericht: Nach misslungenem Start in die Finalrunde, konnten sich die Oldstars dank ihrer Qualität und fünf Siegen in Folge für die Playoffs qualifizieren. Gespannt schaute man in Thun diesem historischen Spiel entgegen. Mit La Chaux-de-Fonds wartete ein unangenehmer und äusserst starker Gegner auf die Thuner. Doch mit viel Kampfgeist, Abgeklärtheit, … weiterlesen(Oldstars) Niederlage gegen Chaux-de-Fonds – 74:76

Femina Bern Streetballturnier zum 60. Jubiläum

Der BC Femina Bern wird 60 – Feiere mit uns am 28. Mai 2016 ! Streetballturnier 3×3 in der Weissensteinhalle in Bern. Melde dich und dein Team noch heute an: Anmeldeformular Afterparty: Halte dir auch den Abend frei – ab 21 Uhr wird eine Afterparty steigen. Location: Lirum Larum Bern  Bei Fragen melde dich unter info@bcfeminabern.ch oder kontaktiere uns unter: 078 … weiterlesenFemina Bern Streetballturnier zum 60. Jubiläum

(Damen) Zum Schluss ein Sieg gegen Elfic!

Der letzte Match dieser Saison begann sehr gut für die Hünidamen. Sie spielten sicher, selbstbewusst und sehr konzentriert. Der erste Viertel ging verdient mit einem guten Vorsprung an die Hünidamen. Im zweiten Viertel liessen das Team aus Thun etwas nach, somit wurde der Punkteabstand geringer. Auch im dritten Viertel fehlte es an Konzentration und die … weiterlesen(Damen) Zum Schluss ein Sieg gegen Elfic!

(Damen) Niederlage gegen La-Chaux-de-Fonds

Die erste Halbzeit haben die Hünidamen eigentlich klar dominiert. Jedoch konnten die Hünidamen die Halbzeit nur mit einem Punktevorsprung beenden. Es blieb bis zum Schluss ein sehr spannendes Spiel und es war ein ziemliches Kopf an Kopf rennen. Mit nur drei Punkten Rückstand, verloren die Hünidamen leider ihren letzten Heimmatch mit 26:29 Es spielten: Ademi … weiterlesen(Damen) Niederlage gegen La-Chaux-de-Fonds